Float Plus Wels

Float Plus & Wels

Der Europäische Wels oder Siluris Glanis ist einer der größten Süßwasserfische der Welt. Dieser Fisch kann bis zu 5 Meter lang werden und greift, wenn ihm danach ist, schwimmende Ratten, Kormorane und Tauben an, die ihm zu nahe kommen. Der alte niederländische Name war ‘vischduivel’.
Es ist ein Riesensport, sie vom Bellyboot aus zu fangen! Bellyboote locken Welse an. Wie, fragen Sie sich?

Obwohl diese Riesen weitgehend blind sind, können sie Vibrationen und elektrische Signale sehr gut wahrnehmen. Diese Kombination ermöglicht es den Welsen, alles zu orten, was sich in ihrer Umgebung bewegt: ein herumhuschendes Rotauge, einen Frosch, der zwischen den Seerosen faulenzt, ein Frachtschiff in der Ferne, eine Qualle, die sich durch das Wasser pulsiert und ein lautes “Klonk” erzeugt.

Sie finden das Geräusch von Flossen interessant und auch das Dröhnen des Float Plus-Motors erregt ihre Aufmerksamkeit. Ein fast prähistorisch anmutender Fisch, der immer beliebter wird, um ihn vom Bellyboot aus zu beangeln.

Tobias Stuurman fängt mit großer Regelmäßigkeit die wahren Giganten dieser ‘Monsterfische’ von seinem Bellyboat aus. Im folgenden Film erklärt er seine bevorzugte Fangmethode.